Vinaora Nivo Slider

Aktuelles

Weitere Absagen und Informationen

 

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

 

lange habe ich mit dieser Nachricht gewartet, um auf die aktuellen Entwicklungen reagieren zu können. Ich brauche Euch die Situation nicht zu schildern. Die Informationspolitik des Landrats ist offen und umfangreich, so dass sich jeder ein Bild machen kann.

 

Wir sind der Kreis mit den höchsten Infektionszahlen und wir tragen Verantwortung dafür, keine zusätzlichen Infektionsmöglichkeiten zu schaffen. Daher sagen wir die Klausurtagung für den 20./21. März, die Kreisvertreterversammlung für den 27. März und das politische Frühstück am 28. März ab.

Der Kreisvorstand ist nicht weisungsbefugt hinsichtlich von Veranstaltungen, die im Verantwortungsbereich der Stadt- und Gemeindeverbände sowie der Vereinigungen liegen. Hierzu gehören Aufstellungsversammlungen, Mitgliederversammlungen und dergleichen. Ich empfehle aber dringend, bis Ostern keine Veranstaltungen durchzuführen. Sollten Verbände zu einer anderen Entscheidung kommen, tragen sie die Verantwortung für die Durchführung der Veranstaltungen. Die Frist zur Einreichung der Kandidatenvorschläge endet am 16. Juli 2020. Fragt Euch bitte, ob eine Veranstaltung vor dem Hintergrund der Gefährdungslage jetzt sein muss.

Der geschäftsführende Vorstand tagt am 21. März um 10.00 Uhr, in der Kreisgeschäftsstelle und wird auf der Basis der Entwicklungen bis dahin weitere Entscheidungen treffen.

Abschließend möchte ich allen, die zur Bewältigung der Krise beitragen, Respekt und Anerkennung aussprechen. Ich danke denen, die mit Besonnenheit Entscheidungen treffen, insbesondere dem Krisenstab im Kreishaus und unserem Landrat Stephan Pusch.

Freundliche Grüße

Bernd Krückel
CDU-Kreisvorsitzender

Karl-Heinz Milthaler

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Unser Ansprechpartner Karl-Heinz Milthaler steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Fraktionsvors. Gangelt
Karl-Heinz Milthaler

02454-1314


Zusätzliche Informationen