Vinaora Nivo Slider

Beitragsarchiv

Frauen Union GaSeWa informiert sich

 

fu huchel

 

Im Rahmen ihrer Besuchsreihe trafen sich Dagmar Ohlenforst, Anna Stelten, Dorothea Blohm und Vera Dammers, alle Vorstandsdamen der Frauen Union GaSeWa, mit der Unternehmerin Heide Huchel (Huchel Werbeagentur GmbH) aus dem Selfkant und informierten sich über das Unternehmerinnen-Netzwerk „Frauen machen Business“ im Kreis Heinsberg.

 

Im Jahr 2005 hatte Heide Huchel die Idee Unternehmerinnen eine Plattform des Austausches anzubieten und seit nunmehr 13 Jahren verbindet „Frauen machen Business“ Unternehmerinnen, die im Kreis Heinsberg leben und arbeiten. Die Branchen und Berufsfelder der Netzwerkerinnen sind weit gefächert und in alle Richtungen offen. Durch regelmäßige monatliche Treffen, die auch mit Fachvorträgen verbunden sind, besteht die Möglichkeit andere Unternehmen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Getreu der Zielsetzung: FIRST GIVE - THEN TAKE

 

Heide Huchel berichtete, dass jederzeit neue, engagierte Unternehmerinnen willkommen sind im Netzwerk mitzuarbeiten. Wie in jeder ehrenamtlichen Institution ist es schwierig neue Mitglieder zu werben.

L47 Deckenerneuerung zwischen Gangelt und Stahe

 

Veröffentlicht unter "Gemeinde Gangelt"

 

Die Straßen NRW -Regionalniederlassung Niederrhein erneuert ab Montag, den 16.07.2018, bis Mitte August 2018 die Fahrbahndecke auf der L47 (ehemals B56) und dem angrenzenden Rad- und Gehweg zwischen Ortsausgang Gangelt (KVP Frankenstrasse/Luisenring) und Stahe (ca. Höhe Gebrannte Str./Am Wasberg).

Die Bauarbeiten werden in verschiedenen Abschnitten ausgeführt. Die L47 wird im gesamten Arbeitsbereich vollgesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Verkehr wird großräumig über die B56 umgeleitet, eine weiter Umleitung führt ab Gangelt über die K13 nach Kreuzrath, Birgden in Richtung Gillrath und umgekehrt. Da im Baustellenbereich mit größeren Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Baustelle großräumig zu umfahren.

 

22. Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Gangelt am Dienstag, den 10.07.2018 im Rathaus Gangelt

 

Auszug Ratsarbeit "Tagesordnung 1 - 3"

 

Öffentliche Sitzung

 

1. 2. Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Gangelt vom 12. Dezember 2012

   - einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

2. 6. Änderung der Satzung über die Erhebung des Beitrages für den Anschluss an die öffentliche 

    Kanalisation der Gemeinde - Anschlussbeitragssatzung- vom 10. Dezember 1980

    - einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

3. Verwendung der Darlehnsmittel aus dem Programm "Gute Schule 2020"

    - einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

AN vom 5. Juli 2018

Gute Schule "2020"  Gangelt mit überzeugendem Konzept

Artikel unter Presse

AN vom 3. Juli 2018

Kanalanschluss wird in Baugebieten der Gemeinde Gangelt deutlich teurer

Artikel unter Presse

AN vom 11. Juni 2018

Das Lebenswerk der Elisabeth von Cléef in Straßennamen geehrt

Artikel unter Presse

21. Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Gangelt am Dienstag den 29.05.2018 im Rathaus Gangelt

 

Auszug Ratsarbeit "Tagesordnungspunkte "1 - 2"

 

Öffentliche Sitzung

 

1. Zuleitung des Entwurfs des Jahresabschlusses 2017

 

    - einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

 

2. 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 44 "Gangelt-Nord/III" in Gangelt im vereinfachten Verfahren gemäß

    § 13 BauGB

        hier: 1. Beschluss über die vorgebrachten Anregungen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zur Bebauungsplan-

                 änderung

                 2. Satzungsbeschluss zur Bebauungsplanänderung gemäß " 10 BauGB

 

    - einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

AN vom 04. Juni 2018

Debatte wegen Planung für Parkplätze in Birgden

Artikel unter Presse

AN vom 09. Mai 2018

Keine Wohnanlage an Stadtmauer

Artikel unter Presse

Einladung des OV Birgden-Kreuzrath

Die CDU im Ortsverband Birgden - Kreuzrath möchte auch dieses Jahr wieder für die Bürger besonders Präsent und ansprechbar sein. Deshalb laden wir unter dem Motto:

 

„Der Bürger fragt, die CDU antwortet“

 

zu einem Bürgergespräch am Mittwoch, den 25. April 2018 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Krückel in Birgden ein.

 

Nach der Begrüßung durch den Ortsverbandsvorsitzenden Hermann-Josef Peters werden in der Einleitung einige Themen und Veranstaltungen für die Orte Birgden und Kreuzrath angesprochen. Im Anschluss beginnt die Fragestunde.

 

An der Varanstalung nimmt auch der Bürgermeister Bernhard Tholen, der Birgdener Ortsvorsteher Steffan Palloks, der Kreuzrather Ortsvorsteher Wolfgang Erkens und der Ehrenbürgermeister Heinrich Aretz teil.

Zusätzliche Informationen