Vinaora Nivo Slider

Beitragsarchiv

Bürgermeister Tholen tritt zur Wahl 2014 an

 

Bürgermeister Bernhard Tholen stellt sich am 25. Mai 2014 gemeinsam mit den zukünftigen Ratsvertretern für die Gemeinde Gangelt zur Wahl.

Damit verzichtet er auf seine gewählte Amtszeit bis zum Oktober 2015. Die Entscheidung führt zu einer Vereinfachung des Wahlprozesses und spart erhebliche Kosten, da eine separate Wahl im Jahr 2015 entfällt.

Tholen sieht die Bitte des CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Dr. Heiner Breickmann und die des CDU-Fraktionschefs Karl-Heinz Milthaler, mit der CDU in den Wahlkampf zu gehen als weiteren Grund für eine Verkürzung seiner Amtszeit.

Weiterlesen...

Gebühren werden gesenkt

 

Die Bürger der Gemeinde Gangelt werden in 2014 von einigen Gebührensenkungen profitieren.


Im Bereich Abfall wird die Grundgebühr für den 80/120 L Restmüllbehälter von 55,67 Euro auf 54,70 Euro im Jahr und die Gewichtsgebühr für Restmüll von 0,24 Euro auf 0,20 Euro pro Kilo gesenkt.


Bei der Straßenreinigungsgebühr (Winterdienst) sinkt die Gebühr im Bereich der Bundesstraßen, Schulwegen und Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen (W1) von 0,50 Euro auf 0,40 Euro und Anlieger- und Nebenstraßen (W2) die später gesäubert werden von 0,25 auf 0,20 Euro pro lfd. Meter.


Die Abwassergebühren werden im Bereich Schmutzwasser von 2,80 Euro auf 2,67 Euro pro Kubikmeter gesenkt

22. Sitzung des Gemeinderates am 03.12.2013 in der Bürgerhalle Langbroich

 

(Auszug Ratsarbeit Tagesordnungspunkt 1 + 2)

 

1. Verleihung des Ehrenamtspreises 2013

In diesem Jahr ging der Ehrenamtsträgerpreis an die „Nikolausgruppe Breberen"
und den „Aktionskreis Nikolausmarkt Gangelt"

Weiterlesen...

Glasfaseranschluss in Gangelt

Die ersten Glasfaserkunden in Gangelt sind jetzt schon am Netz.

In der Woche vom 21. - 25. Okt wurde mit einige Testkunden begonnen,

doch seit dem 28. Okt. 2013 geht es jetzt richtig los. 

Weiterlesen...

21. Sitzung des Gemeinderates 14. Oktober 2013

 

(Auszug Ratsarbeit, Tagesordnungspunkt 1 + 2)

 

1. Einführung des neuen Ratsmitgliedes Dietrich Gründler

Herr Gründler (SPD) wurde für das ausscheidende Ratsmitglied Karsten Reh in den Rat der Gemeinde eingeführt und von Bürgermeister Bernhard Tholen vereidigt

 

Weiterlesen...

Wilfried Oellers gewinnt den Wahlkreis 89 Heinsberg souverän

 

 Ergebnis der Bundestagswahl im Kreis Heinsberg

Wahlberechtigte:             188.266

Wähler:                              134.521

Beteiligung:                       71,5% (2009: 70,2%)

gültige Stimmern:            132.316 (2009: 132641)

ungültige Stimmen:              2.205 (2009:     1880)

Erstimmen

Wilfried Oellers (CDU)              70.649 / 53,4%

Nobert Spinrath (SPD)              37.444 / 28,3%

Linus Stieldorf  (FDP)                 2.921 /  2,2%

Hans-Josef Dederichs (Grüne)  7.511 /   5,7%

Ayten Kaplan (Linke)                  5.720 /  4,3%

Katharina Lenzen (Piraten)       3,310 /  2,5%

Heiko Glowka (NPD)                  1.718 /  1,3%

Hermann Navel (AfD)                 3.043 /  2,3%

 

Deutschland hat gewählt

 

Ergebnis der Bundestagswahl:
Zweitstimmen in % (Hochrechnung der ARD 22.00 Uhr)


CDU/CSU      41,7% (2009 33,8%) + 7,9%    Sitzverteilung 296
SPD             25,6% (2009 23,0%) + 2,6%                        182
FDP               4,7% (2009 14,6%)  - 9,9%                         ---
Die Linke       8,6% (2009 11,9%)  - 3,3%                         61
Grüne            8,3% (2009 10,7%)  - 2,4%                         59
AfD                4,8%                      + 4,8% ---

Der Kandidat zu Gast in Gangelt

 

 

Unser Kandidat für den Bundestag Wilfried Oellers besuchte zum letzten Stimmenfang am Freitag die Gangelter Supermärkte und verschenkte Blumen und sonstige kleine GiveAways.

Die CDU im Gemeindegebiet Gangelt wünscht ihm viel Glück und Erfolg bei der Wahl am kommenden Sonntag.

20. September - Bundestagskandidat Oellers in Gangelt -

Am 20. September 2013 ist der CDU-Bundestagskandidat Wilfried Oellers zu Gast in Gangelt.

In der Zeit von 11.00 Uhr - 13.00 Uhr steht er zu Fragen der Bürger am REWE-Markt in Birgden und ab 13.30 Uhr am Penny-Markt in Gangelt zu aktuellen Themen und zu seinen politischen Vorstellungen zum Wohle unserer Bürger, für unseren Kreis zur Verfügung.

Danach geht es um 15.00 Uhr zum Einkaufszentrum an der Sittarder.Str. (Richtung Süsterseel).

Hier wird zusätzlich der Bürgerbus, der Frauenunion, mit den Mitgliedern der Frauenunion, den Kandidaten unterstützen.

Wolfgang Bosbach kommt nach Heinsberg

Wolfgang Bosbach, der Vorsitzende des Innenausschuss des Bundestages kommt nach Heinsberg.

Die CDU hat den Politiker aus Bergisch Gladbach für Freitag, den 6. September 2013, 17.00 Uhr,

in die Stadthalle Heinsberg an der Apfelstraße eingeladen und freut sich auf einen interessanten

Vortrag mit einem engagierten Redner.

Begrüßt wird er durch den Kreisvorsitzenden der CDU und Landtagsabgeordneten Bernd Krückel.

Das Schlußwort erfolgt durch den Bundestagskandidaten der CDU Wilfried Oellers.

 

Zusätzliche Informationen