Vinaora Nivo Slider

Beitragsarchiv

CDU Gemeindeverband wählt neuen Vorstand

 

Am 16. April 2015 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der neue Gemeindeverbandsvorstand gewählt.

 

1. Vorsitzender: Dr. Heiner Breickmann

stellverstr. Vorsitzende: Dr. Hermann v.d.Driesch,  Heinz Schmitz

Schriftführer/in: Dagmar Ohlenforst

Schatzmeister: Karl-Heinz Milthaler

Beisitzer: Günther Dammers, Holger Kehmer, Martin Offergeld, Uwe Kröger

Vertreter der FU: Heike Dahlmanns

Vertreter JU: Stephan Erkens

Vertreter der SEN: Willy Bomanns

 

Hochwasserrisikomanagementpläne für die Gemeinde Gangelt



Die Geilenkirchener Zeitung berichtet in einem Artikel, dass die Entwürfe der Hochwasserrisikomanagementpläne in NRW fertiggestellt sind.

Unter der Internetadresse www.flussgebiete.nrw.de erhält man Zugriff auf den Hochwasserrisikomanagementplan "Maas 2015" der für unsere Region von Belang ist.

Unter "Hochwassergefahrenkarten" -TEZG Maas Süd - werden die die Hochwassergebiete unserer Gemeinde aufgezeigt.

Alle Bürger haben über eine Online-Beteiligung die Möglichkeit bis zum 30 Juni 2015 ihre Meinung hierzu zu äußern.

 

Glasfaserausbau Gangelt Nord IV

 

Schreiben vom 17. März 2015 der Deutsche Glasfaser GmbH an die Anwohnern von Gangelt Nord IV:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Gratulation! Über 60 Haushalte innerhalb Ihres Neubaugebietes, Gangelt Nord III und IV haben sich für einen Glasfaseranschluss entschieden und bekommen ihren eigenen Anschluss bis in ihren Haushalt verlegt. Wir möchten uns herzlich für das von Ihnen erbrachte Vertrauen bedanken.

 

Die Vorbereitungen und Planungen für den Glasfaserausbau haben bereits begonnen. Schon in Kürze werden wir Sie über die weiteren Schritte wie, Beginn des Tiefbaus, Start der Hausbegehungen und Hausinstallationen informieren.

 

Auch der von Ihnen gewählte Diensteanbieter plant bereits alle Formalitäten zum Wechselprogramm und wird sich diesbezüglich zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Sie haben sich noch nicht für einen Ausbau entschieden?

 

Dann können Sie sich auf jetzt noch für einen kostenlosen Glasfaseranschluss entscheiden. Füllen Sie einfach einen der beigefügten Verträge unserer Partner NEW oder flink aus oder melden sich auf den jeweiligen Internetseiten: www.flink-glasfaser.de oder www.new.de/glasfaser online an.

Weiterlesen...

5. Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Gangelt am 24. März 2015 im Rathaus Gangelt

 

Auszug "Ratsarbeit" Tagesordnungen 1 - 4

 

1. 1. Änderung der Satzung über die Stiftung und Verleihung eines Ehrenringes

    § 3 Absatz 3 erhält folgende Ergänzung:

    Stirbt ein Beliehener, so kann der Ehrenring der Gemeinde Gangelt zurückgegeben werden. Die Gemeinde bewahrt alle ihr zurückgegebenen Ehrenringe unter Angabe der Namen der Beliehenen auf und stellt sie im Rathaus aus. Im Rathaus wird eine Tafel angebracht, auf der die Namen der Beliehenen verzeichnet werden. 

    - einstimmig, mit einer 1 Enthaltung beschlossen lt. Beschlussvorschlag

2. Zuleitung des Entwurfs des Gesamtabschlusses auf den 31.12.2010

   - einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

3. Feststellung des Gesamtabschlusses auf den 31.12.2010 und Entlastung des Bürgermeisters

   - in getrennter Abstimmung wurde der Gesamtabschluss und die Entlastung des Bürgermeisters einstimmig beschlossen lt. Beschlussvorschlag

4. Genehmigung einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung

    - mit 20 Ja- und 7 Nein-Stimmen beschlossen lt. Beschlussvorschlag

Glasfaser:Gangelts CDU platzt der Kragen

Zeitungsbericht vom 13. März 2015

Anhänge:
Zugriff auf URL (http://www.milthaler.net/cdu/Glasfaser.pdf)Glasfaser.pdf[ ]9148 KB

Ortsverband Breberen wählt neuen Vorstand

 

Bei den Vorstandswahlen im Ortsverband Breberen wurden zum

1. Vorsitzenden: Ralf Plum

stellvertr. Vorstitzenden: Norbert Rulands

Schriftführer: Günther Dammers

Beisitzer: Peter Beumers

gewählt.

Stellungnahme des Kreises Heinsberg zur Hauhaltssatzung der Gemeinde für das Haushaltsjahr 2015

 

Zitat aus der o.g. Stellungnahme:

"Die Gemeinde Gangelt zeigt, dass durch eine sparsame, wirtschaftliche und nachhaltige Haushaltswirtschaft eine

Haushaltskonsolidierung möglich ist. Durch die Tilgung sämtlicher Verbindlichkeiten in 2013 ist die Gemeinde

Gangelt die einzige schuldenfreie Kommune im Kreis Heinsberg. Erfreulich ist, dass auch in diesem Haushaltsjahr

2015 und in den Folgejahren 2016 bis 2018 von erneuten Kreditaufnahmen Abstand genommen wird.

Durch diese zurückhaltende Haushaltsbewirtschaftung entlastet die Gemeinde nachhaltig ihren Haushalt."

 

Gangelt direkt 1/2014 ist da

Mit der Erstausgabe von "Gangelt Direkt" startet die CDU-Gangelt einen Informationsflyer

der die Bürger der Gemeinde Gangelt zukünftig über aktuelle Themen aus der Gemeinde-

bzw. Ratsarbeit der CDU-Gangelt informiert.

 

Hier der Download unseres ersten Newsletters.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20141202_Gangelt_Direkt_2014-01_Final_Webqualität.pdf)Gangelt direkt 1/2014[ ]1850 KB

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Haushaltsrede der CDU-Fraktion zum Haushalt 2015

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Tholen,
sehr geehrter Herr Beigeordneter Dahlmanns,
Frau Fernholz, Herr Mevissen, Herr Görtz
verehrte RatskollegInnen und –kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren.

 

Erst am 18. Febr. haben wir den Haushalt 2014 verabschiedet. Nach nunmehr rund 10 Monaten liegt uns heute bereits der Haushalt für das 2015 vor.

 

Diesen haben wir, gemeinsam mit dem Kämmerer Herrn Dahlmanns und unserem Bürgermeister Herrn Tholen, in unserer internen Haushaltssitzung beraten.

 

Komplette Haushaltsrede 2015 zum Download

Zusätzliche Informationen