Vinaora Nivo Slider

Super Sonntag vom 06.10.19
Anforderungsprofil passt

willems

 

Guido Willems kandidiert in Gangelt fürs Amt des Bürgermeisters

 

Gangelt. Die Kommunalwahlen werfen ihre Schatten voraus, vielerorts werden jetzt Bürgermeister-Kandidaten nominiert. So auch in Gangelt, wo Amtsinhaber Bernhard Tholen nicht mehr antritt.

Jung und dynamisch soll er sein. Und anpacken muss er können. Ganz wichtig ist die Erfahrung als Verwaltungsfachmann. Und wenn er dann noch aus Gangelt kommt, ist er der perfekte Kandidat. Zwar nicht ganz in diesem Wortlaut, aber von den Anforderungen durchaus passend, dürfte das Profil gewesen sein, das Bürgermeister Bernhard Tholen gemeinsam mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Karl-Heinz Milthaler und dem Gemeindeverbandsvorsitzenden Heiner Breickmann für den neuen Bürgermeisterkandidaten in Gangelt formuliert hatte. All diese Voraussetzungen erfüllt Guido Willems, der jetzige Leiter im Büro des Landrats Stephan Pusch. „Dass er zudem noch Mitglied der CDU ist, freut uns natürlich, war aber nicht zwingend“, sagt Bernhard Tholen, dem man die Erleichterung darüber, „den besten Kandidaten, den ich mir hätte wünschen können“ gefunden zu haben, tatsächlich ansieht.

Guido Willems ist 38 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder. „Ich bin ein Kind der Gemeinde Gangelt, bin hier geboren und habe nie woanders gelebt“, sagt Guido Willems, der in Birgden wohnt, über sich selbst. Nach dem Abitur 2000 in Geilenkirchen hatte er seinen Zivildienst in einem Altenheim geleistet und anschließend ein Duales Studium bei der Kreisverwaltung in Heinsber zum Diplom-Verwaltungswirt absolviert. Beim Kreis war er zunächst im Hauptamt, dann im Amt für Gebäudewirtschaft, im Haupt- und Personalamt und schließlich seit zwei Jahren als Leiter im Büro des Landrats tätig, wo er sich unter anderem um die Ratsangelegenheiten und die Planung der Haushaltskosten kümmert. Neben dem Job absolvierte er von 2004 bis 2008 ein Studium der Betriebswirtschaftslehre und anschließend bis 2013 ein Jurastudium. Ehrenamtlich engagiert er sich als Dozent am Studieninstitut Aachen, ist ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Aachen und ist im Kirchenvorstand in Birgden aktiv. „Und dazu bin ich ein ganz normaler Familienvater und verbringe die Wochenenden mit meinen Kindern auf dem Fußballplatz oder beim Tanzen.“ (sit)

Karl-Heinz Milthaler

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Unser Ansprechpartner Karl-Heinz Milthaler steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Fraktionsvors. Gangelt
Karl-Heinz Milthaler

02454-1314


Zusätzliche Informationen