Vinaora Nivo Slider

Aktuelles

Frauen Union - Gespräch Comanns

 

comanns

 

Wegen Umbauarbeiten in ihrer Schuhmanufaktur ‘ La Cordonni è re ‘ trafen sich die Vorstandsmitglieder der FU im GV Gangelt / Selfkant / Waldfeucht Anna Stelten, Dorothea Blohm und Dagmar Ohlenforst mit der Orthopädieschuhmacherin Carmen Comanns an der Breberener Mühle zu einem interessanten und kurzweiligen Gespräch.

Weiterlesen...

Schulstart 2018

schulstart18

Sommer 2018

sommer18

Frauen Union GaSeWa informiert sich

 

fu huchel

 

Im Rahmen ihrer Besuchsreihe trafen sich Dagmar Ohlenforst, Anna Stelten, Dorothea Blohm und Vera Dammers, alle Vorstandsdamen der Frauen Union GaSeWa, mit der Unternehmerin Heide Huchel (Huchel Werbeagentur GmbH) aus dem Selfkant und informierten sich über das Unternehmerinnen-Netzwerk „Frauen machen Business“ im Kreis Heinsberg.

 

Im Jahr 2005 hatte Heide Huchel die Idee Unternehmerinnen eine Plattform des Austausches anzubieten und seit nunmehr 13 Jahren verbindet „Frauen machen Business“ Unternehmerinnen, die im Kreis Heinsberg leben und arbeiten. Die Branchen und Berufsfelder der Netzwerkerinnen sind weit gefächert und in alle Richtungen offen. Durch regelmäßige monatliche Treffen, die auch mit Fachvorträgen verbunden sind, besteht die Möglichkeit andere Unternehmen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Getreu der Zielsetzung: FIRST GIVE - THEN TAKE

 

Heide Huchel berichtete, dass jederzeit neue, engagierte Unternehmerinnen willkommen sind im Netzwerk mitzuarbeiten. Wie in jeder ehrenamtlichen Institution ist es schwierig neue Mitglieder zu werben.

L47 Deckenerneuerung zwischen Gangelt und Stahe

 

Veröffentlicht unter "Gemeinde Gangelt"

 

Die Straßen NRW -Regionalniederlassung Niederrhein erneuert ab Montag, den 16.07.2018, bis Mitte August 2018 die Fahrbahndecke auf der L47 (ehemals B56) und dem angrenzenden Rad- und Gehweg zwischen Ortsausgang Gangelt (KVP Frankenstrasse/Luisenring) und Stahe (ca. Höhe Gebrannte Str./Am Wasberg).

Die Bauarbeiten werden in verschiedenen Abschnitten ausgeführt. Die L47 wird im gesamten Arbeitsbereich vollgesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Verkehr wird großräumig über die B56 umgeleitet, eine weiter Umleitung führt ab Gangelt über die K13 nach Kreuzrath, Birgden in Richtung Gillrath und umgekehrt. Da im Baustellenbereich mit größeren Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, werden die Verkehrsteilnehmer gebeten, die Baustelle großräumig zu umfahren.

 

Zusätzliche Informationen